First German Escrow (FGE) Norbert Ritz

FGE schützt intellektuelles Eigentum (intellectual property), kritisches Material, Quellcodes (source codes), Hochtechnologien (black boxes) und lizensierte Softwareanwendungen mit überprüften Depots.   

First German Escrow (FGE) ist ein weltweit und unabhängig tätiger Intellectual Property Escrow Agent, der kritisches Material, Source Codes, Software, Hochtechnologien und Urheberrechte durch Hinterlegung und Prüfung absichert.

 

Was macht FGE

Software Escrow ist immer dann sinnvoll, wenn angewandte Software den Fortlauf unternehmenswichtiger Geschäfte steuert. Man spricht von mission-critical  Software.  Fällt der Support aus, steht das Unternehmen vor einem Problem, da die Software in der Regel ohne den jetzt nötigen Sourcecode geliefert wurde.  Insbesondere der Insolvenzfall des Herstellers ist dann ein auslösendes Moment (trigger event) für Source Code Escrow.

FGE handelt als neutrale Institution und Treuhänder für Softwarehersteller und große IT-Endkunden im Bereich des Intellectual Property Escrow und sichert damit Investitionen in hochwertige Softwarelösungen, indem die Kontinuität von Lösungen, die für ein Projekt von entscheidender Bedeutung sind, jederzeit gewährleistet ist.   

FGE ist davon überzeugt, dass eine Basis-Überprüfung des deponierten Materials unerlässlich ist, und damit ist für FGE die Level I Prüfung eine obligatorische Anforderung an jedes Escrow Agreement. Auf dieser Standard- Überprüfungs-Stufe wird jedes einzelne Escrow Depot bei FGE überprüft.

Die Freigabe des Materials bedeutet nicht immer, dass der Anwender auch berechtigt ist, es zu nutzen. FGE verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung und die erforderlichen juristischen Fähigkeiten, um einen Vertrag os zu erstellen, dass er auch im Notfall greift ( Insolvenzfestigkeit). Das Deposit kann auch als urheberrechtlich relevanter juristischer Beweis von Bedeutung sein.

FGE fungiert als neutrale Partei - ohne Ausrichtung auf eine der Parteien. Wir arbeiten unter den Bedingungen, die von allen Parteien unterzeichnet werden, die den Treuhandvertrag unterzeichnen. Unser Geschäft und Reputation wäre ohne Erfolg, wenn wir in diesem Bereich scheitern würden. Dies ist einer der Gründe, warum es nicht empfohlen wird, dass Anwälte als Escrow-Agent fungieren - mit des offensichtlichen Interessenkonflikts. Ein weiterer Grund ist, dass Anwälte oder Notare das Material nicht verifizieren können und so ungeprüftes Material speichern würden, vielleicht unbrauchbares Material. Einem Notar ist verboten, dies zu tun. FGE berät Sie am besten über eine maßgeschneiderte Escrow-Vereinbarung und überprüft das Material und bewahrt es sicher, nicht in der "Cloud", sondern physisch an einem sicheren Ort auf. FGE wird niemals deponiertes Material verwenden oder verkaufen.

Einige Lizenzgeber könnten zögern, einen Escrow Vertrag abschliessen zu wollen, da sie befürchten, dass die Verhandlungen darüber nur den Verkaufsprozess verlängern und erschweren, der in den meisten Fällen nicht gerade kurz ausfällt. Doch die Lizenzgeber, die einen Escrow Vertrag für ihre Kunden up-front anbieten, helfen damit tatsächlich ihrer eigenen Sache ! Durch das Anbieten einer Hinterlegung des Source Codes als Mehrwert-Service für ihre Lizenznehmer können Lizenzgeber schnell die Bedenken der Lizenznehmer um den Erhalt der Pflege und des technischen Supports entkräften. Ein weiterer Vorteil für den Lizenzgeber ist, dass er sicher sein kann, dass das Know-how, das er aufgebaut hat, nicht verloren geht, wenn ein Mitarbeiter geht. Ein vollständiger, dokumentierter Satz seines Materials ist immer vorhanden, um darauf zurück zu greifen, wenn es bei FGE deponiert wurde.

Nächste Frage ist, was passiert, wenn der Escrow Vertrag in seiner Ausführung umstritten ist oder in Diskussion steht, z.B. ein hypothetischer Rechtsstreit im Raum steht, und der Lizenznehmer vom Zugriff auf den Quellcode blockiert wird, weil der Lizenzgeber der Freigabe auf Anfrage des Lizenznehmers widerspricht. Aufgrund seiner Neutralität erlaubt FGE dem Lizenzgeber, eine Release Anfrage vom Lizenznehmer abzulehnen. Aber dies bedeutet nicht, den Lizenznehmer in ein langwierigen Gerichtsverfahren zu zwingen, bevor er Zugriff auf den Code erhält. Eine günstige, schnelle und entscheidende Alternative zu den Gerichten ist daher eine Mediation und danach gfs. ein Schiedsverfahren. Sobald FGE gegenteilige Anweisungen des Lizenzgebers erhält, das hinterlegte Material nicht freizugeben, wird den Parteien mitgeteilt, dass der Streit durch Schiedsspruch gelöst werden sollte.

Die Überprüfung Level I ist eine obligatorische Anforderung an jedes Escrow Agreement. Diese Überprüfung erfolgt in der Regel vom Inhaber von FGE. Die Kosten für diese Prüfung können in die Jahresgebühr einbezogen werden. Sie stellt sicher, dass das hinterlegten Material lesbar ist und dass die im Escrow-Vertrag vereinbarten Komponenten vorhanden sind und in lesbarer Form vorliegen. Diese Überprüfung stellt jedoch keine Garantie dafür, dass das Material  eine genaue und vollständige Reflexion der Software darstellt, die derzeit am Standort des Kunden betrieben wird. Eine weitergehende Überprüfung, wie zB die Kompilierung des Quellcodes, erfolgt nur, wenn alle Parteien damit einverstanden sind.

 

The right escrow agent makes the difference

Wer steht hinter FGE

 FGE wurde gegründet von Norbert Ritz, einem international erfahrenen Escrow Agent, der mehr als siebzehn (17) Jahre Erfahrung auf dem globalen Software Escrow Markt mit sich bringt, sechs Jahre davon zusammen mit Escrow Europe. Welches Geschäft Sie auch führen, FGE bietet Ihnen Schutz in allen Fällen, in denen Sie auf das Know-how eines Dritten für den Verkauf Ihrer eigenen Produkte oder Dienstleistungen abhängig sind. You can be honestly certain.

Norbert Ritz

Inhaber

Norbert Ritz hat mit vielen Key Playern aus Industrie, Banken, Versicherungen und Telkom  Escrow Verträge geschlossen.

 

Management Assistant

ManagementAssistant

fluent English and sales skills

Your position

Management

Sent us your CV... .

IT

Software

Marketing

Business Development

your position

Assistant

Lorem ipsum dolor sit amet...

WordPress (99%)

Python (91%)

Adobe illustrator (74%)

Content Development (40%)

FGE Services

Source Code Escrow ist die hauptsächliche Dienstleistung von FGE. Software Escrow stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Hersteller und Lizenznehmer, ein abgeschlossener Escrow Vertrag zeigt das Zugeständnis des Lizenzgebers an den Wunsch seines Kunden nach ununterbrochener Pflege und Wartung der bei ihm laufenden Software oder Assets. Das gibt jeder Partei einen beträchtlichen Vertrauensvorschuss. FGE wird aktiv, wenn Depots oder Updates fehlen oder wenn sich die Parameter geändert haben und der Sinn des Depots in Gefahr gerät (aktives Escrow).

Weitere Leistungen von FGE sind Investor Escrow und Industrial Escrow.

Von Investor Escrow spricht man, wenn durch den Escrow Vertrag direkt oder auch indirekt (als 4. Partei) ein Geldgeber abgesichert werden soll. Investor Escrow kann eingesetzt werden, wenn ein Finanzinvestor ( eine Privatperson, eine Bank oder ein Joint Venture) eines Softwareherstellers Sicherheiten für seine investiertes Kapital braucht, auch dann, wenn der Investor Firmenanteile hält. Diese Sicherheit kann letztlich nur durch den Besitz des Software Produktes in Form des Source Codes bestehen, wenn ein Herausgabeanspruch entsteht, der im Escrow Vertrag festgelegt wurde.  Die Parteien können den Escrow Vertrag nach ihren Bedürfnissen maßschneidern. Wenn sich der Lizenzgeber und der Investor auf einen Escrow Vertrag geeinigt haben, wird der Vertrag von beiden Parteien gezeichnet und in dreifacher Ausfertigung an FGE gesendet. Der Softwarehersteller macht seine Hinterlegung auf einer regelmäßigen Basis während der Entwicklungsphase und sendet den Source Code an FGE.  FGE bestätigt umgehend den Erhalt und Inhalt entweder per Email oder per Fax. Wie oft hinterlegt werden soll, haben die Parteien vorab festgelegt.

Wenn Industrial Escrow gefragt wird, wird auch das volle technische Wissen und Verständnis von FGE abgefragt. Den Source Code der in Black Boxes eingebetteten Steuerungs-Software zu prüfen und zu verwahren, stellt hohe Anforderungen an FGE. Heutzutage hängen viele Prozesse von dem Einsatz elektronischer Steuergeräte und anderer Komponenten ab, wie Black Boxes im Automobil, Cockpit - Elektronik, mechatronische Regelungssysteme oder state-of-the-art Werkzeuge. Die Software innerhalb dieser Geräte wird dabei immer komplexer. Mit der Komplexität steigt auch die Anzahl der Software-Fehler und damit die Abhängigkeit vom Hersteller. FGE bietet durch die Hinterlegung des kritischen Know-How eine Lösung dieses Dilemmas, ohne die berechtigten Interessen des Herstellers nach Geheimhaltung zu beeinträchtigen. Vor der Hinterlegung wird das Material von FGE in Zusammenarbeit mit den Parteien auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft.  Wenn bestimmte Umstände wie Insolvenz oder mangelnder Support auftreten, muss FGE das Material an den Kunden herausgeben nach Maßgabe der im Industrial Escrow Vertrag  festgelegten Punkte. Die Urheberrechte des Herstellers in ihrer Gesamtheit werden durch die Herausgabe nicht berührt.

Preisgestaltung

Wir haben optimierte Preise, die Ihren Bedürfnissen entsprechen sollten. Wir machen Sie wettbewerbsfähiger für Ihr Geld.

 

Referenzen (in Auszügen)

Hunderte von Kunden in mehr als 17 Jahren. Einige von ihnen sind hier gelistet.

Contact Us

First German Escrow (FGE)

Norbert Ritz

Barbararing 30, D-41812 Erkelenz

Germany

info@first-german-escrow.de

+49 2432 8912 441

Source Code Escrow   -  Made in Germany

zur alten, nicht responsiven Website hier